TRE® - Tension & Trauma Releasing Exercises

mit dem Zittern in die Entspannung finden

TRE® – Tension & Trauma Releasing Exersices

TRE® ist die Technik, die ohne Hilfsmittel die Selbstregulation des eigenen Körpers nutzt, um Stress abzubauen und stressbedingte Verspannungen dauerhaft zu lösen. Stress oder Trauma entsteht dann, wenn wir scheinbar unlösbaren Konflikten und nicht zu bewältigenden Situationen ausgesetzt sind. Dann kommt es zu psychischen Reaktionen wie Angst, Panik, Depression etc. Es folgen körperliche Symptome wie Herzrasen, Schlafstörungen, Zähneknirschen, Bluthochdruck, Schweißausbrüche, chronische Muskelverspannungen etc.

TRE® – ein Zitter, das Stress und Verspannungen aus dem Körper löst!

Jeder kennt Zitter – wenn es kalt ist, bei Angst, Erregung oder wenn Muskeln ermüden. Es ist aber oft negativ besetzt, wird mit Schwäche gleichgesetzt und folglich unterdrückt. Dieses autonome Zittern in den TRE®-Übungen nutzt die körpereigenen Möglichkeiten um Stress abzubauen. TRE® erlaubt dem Körer ein autonomes Zittern – unabhngig von Ereignissen oder Emotionen.

 

TRE® wurde entwickelt von David Bercelli

… um die Selbstregulationskräfte jener Menschen zu stärken, die schlimmen Trauma-, bzw. Stressituationen ausgesetzt waren.

TRE® im Alltag

Gerade weil die vorbereitenden Übungen und das neurogene Zittern selbst so leicht zu erlernen sind, kann jeder für sich damit arbeiten. Ich leite die TRE® sowohl im Einzelsetting als auch in Gruppen an. Wenn Sie Interesse haben an Gruppen teilzunehmen wenden Sie sich bitte per E-mail an mich >>>Kontakt>>>

TRE® – GRUPPEN

Aktuell finden folgende Gruppen in meist wöchentlichem Intervall statt:

TRE® – Nürnberg

Veranstaltungsort: „ErLebensRaum“, Gibtzenhofstr. 62, – Mittwochs, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

TRE® – Forchheim

Veranstaltungsort: „die Villa“, Meyer-Franken-Straße 40, Donnerstags, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Wenn Sie Interesse haben an einer TRE ® – Gruppe teilzunehmen, sprechen Sie mich bitte an unter 0176 3258 2721