Heilpraktiker für Psychotherapie - in Nürnberg

Was Sie von mir bekommen

Helmut Rochholz – Psychotherapie hpg

Achtsam und mit großem Respekt für Sie und Ihre Situation und Probleme, möchte ich Sie als Therapeut auf Ihrem Weg zu Lebensfreude und Lebensqualität begleiten .
Als Therapeut bin ich überzeugt, dass eine verletzte Seele – oder nennen Sie es die Psyche – dann heilen kann, wenn sie wirklich berührt wird. Dazu braucht es viel Vertrauen, denn die Seele ist ein scheues Wesen.

Viele Menschen sind verzweifelt, weil sie zusätzlich zu ihren Problemen auch noch die Schwierigkeiten haben, Verständnis und Unterstützung in ihrer direkten Umgebung zu finden. Freunde und Angehörige sind in Kriesenzeiten sehr wichtig. Sie können aber keinen Therapeuten ersetzen, denn sie sind irgendwie immer selbst mit betroffen. Als Therapeut aber, kann ich mit professionellem Abstand begleiten…und doch mit viel Empathie und Einfühlung dabei sein. Damit, glaube ich, kann ich wirklich hilfreich durch einen Therapieprozess führen.

Bitte vereinbaren Sie Ihren ersten Termin telefonisch unter:
Tel.: 0911 133 85 63
mobil: 0176 3258 2721
oder per mail: kontakt@psychotherapie-rochholz.de
Meine telefonischen Sprechzeiten sind von Dienstag bis Freitag zwischen 09:00 und 09.30 Uhr

Der Therapeut persönlich

Meine persönliche Haltung und Erfahrung mit Therapie

Vielleicht hilft es Ihnen zu wissen, dass ich selbst schon meine Krisen der unterschiedlichsten Art zu bewältigen hatte. Rückblickend sehe ich, dass alles dazu beigetragen hat, mich zu dem zu formen, der ich heute bin. Dass alles wichtig war, um an diesem Platz in der Welt zu stehen und Menschen begleiten zu dürfen.

Psychotherapie betreibe ich nicht aus der Ferne, sondern gehe in Kontakt mit den Menschen. Es ist doch so, dass wir, wenn wir Sorgen haben oder leiden, immer in irgend einer Beziehung leiden. Deshalb kann eine Heilung auch nur in Beziehung gelingen. Und so bekommt die Qualität der therapeutische Beziehung einen hohen Stellenwert und Einfluss auf das Gelingen der Therapie.

Mir ist wichtig, den Menschen in seiner Ganzheit wahrzunehmen..so gut es eben geht. Wir sind doch mehr als nur Arbeitskräfte und Leistungserbringer, sondern auch spirituelle Wesen, sexuelle Wesen, können Angst haben und manchmal wissen wir nicht wie wir es gut machen können.

Mein Herzensthema ist es, Menschen zu ermutigen sich selbst wohlwollend zu betrachten.

Wenn es einen Neuanfang braucht, kann die richtige Therapie wichtige Impulse geben.

Ausbildung und Fortbildung

Von der Wirtschaftsinformatik zur Psychotherapie

Meine Heilerlaubnis der Stadt Nürnberg habe ich im Dezember 2011 erhalten. Der vorangegangen Ausbildung zum Heilpraktiker (Psych) bei Ammon&Partner habe ich eine Ausbildung zum Körpertherapeuten im Eckert-Institut folgen lassen. Seither praktiziere ich in eigener Praxis für Psychotherapie in Nürnberg. Bevor ich meinen heutigen Platz eingenommen habe war ich als Wirtschaftsinformatiker in der Industrie und als selbständiger Handwerksmeister tätig. Die beruflichen Bausteine verwurzeln meine therapeutische Arbeit ebenso, wie meine langjährige Ehe- und Familienzeit.

Von Kindesbeinen an zog es mich zur Musik. In verschiedenen Aus- und Weiterbildungen habe ich meine persönlichen Neigungen in die Psychotherapie integriert.

Aus diesem Fundus habe ich die sehr effiziente Therapieform der Rhythmustherapie entwickelt. Für Gruppen biete ich RhythmusYoGa an.